Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Lebensmittelindustrie -
Beschichtungslösungen für über 600 Kunden.

Lebensmittelindustrie - Beschichtungslösungen für über 600 Kunden.

Größte Sorgfalt für empfindliche Güter

Man ist, was man isst. Deshalb geht es in der Lebensmittelindustrie um mehr als „nur“ Produkte. Mit der richtigen Basis von Aalberts Surface Treatment ist der Grundstein für sichere Lebensmittel gelegt.

Anwendungsorientierte Lösungen für unsere Kunden

Egal ob Antihaftbeschichtung, Gleitbeschichtung, Traktion, Temperaturbeständigkeit, Korrosionsschutz mit Lebensmittelzulassung – Aalberts Surface Treatment bietet Ihnen eine Lösung für alle Prozessanforderungen.

  • Antihaftbeschichtung für Formwalzen und Transportrinnen bei der Produktion von Karamellbonbons

  • Antihaftbeschichtung für Maschinenteile zur Herstellung von Pizzakäse

  • Gleitbeschichtung für Distanzbleche und Führungsschienen zum schneiden, transportieren und portionieren von Fruchtschnitten

Jeder Produktionsprozess ist in seiner Aufgabenstellung einzigartig

Formwalzen und Transportrinnen

Karamellbonbons werden aus einer zähen, klebrigen Karamellmasse hergestellt. Während des Produktionsprozesses wird die Rohmasse gewalzt, portioniert und in Folie verpackt. Es kommt zu Störungen im Produktionsablauf, da die Formwalzen und Transportrinnen immer wieder gereinigt werden müssen. Das häufige Verkleben der Formwalzen und Stauungen in der Transportrinne können zum Stillstand der Maschine führen.

Durch das Beschichten mit ChemCoat® (hochwertige Antihaftbeschichtungen und Gleitbeschichtungen) lässt sich der Produktionsablauf optimieren. Die verbesserten Antihafteigenschaften verhindern Anhaftungen von Karamellrohmasse an den Walzen. Durch den geringeren Reibwiderstand können die Bonbons schneller über die Transportrinne zum Förderband gleiten. Unterbrechungen zur Reinigung oder zur Beseitigung von Stauungen lassen sich vermeiden. Produktionszeiten werden optimiert und Produktionskosten gesenkt.

Maschinenteile zur Herstellung von Pizzakäse

Bei der Herstellung von Pizzakäse kommen diverse Gefäße und Utensilien ununterbrochen mit Ölen und Salzen in Berührung. Das im Käse enthaltene Öl haftet an jeder Oberfläche, das Salz greift die Materialien an. Während des Herstellungsprozesses von Mozzarella-Käse müssen alle Oberflächen schnell und einfach gereinigt werden können. Oft sind die Maschinenteile aus rostfreiem Stahl gefertigt – dieser verbindet sich nicht sehr gut die meisten Antihaft-Beschichtungen. Sobald die Beschichtung durch den Reibungsverschleiß beschädigt wird, dringen das Öl und die Reinigungsflüssigkeiten durch Risse zwischen die metallische Oberfläche und die Beschichtung. Dadurch wird die Verbindung noch schneller aufgelöst und die Beschichtung blättert ab.

Die PlasmaCoat®-Beschichtung hingegen ist sehr verschleißfest und hart. Sie entwickelt eine eigene Oberflächenstruktur und schaltet dadurch die Zerstörung der Beschichtung an der Verbindungsstelle aus. Da eine PlasmaCoat®-Beschichtung so lange hält, sparen Unternehmen viel Geld durch weniger Stillstandzeiten und geringere Kosten für Ersatzteile. Die Maschinenteile sind weniger korrosions- und verschleißgefährdet. Die Maschinen müssen seltener gereinigt werden.

Distanzbleche und Führungsschienen

Fruchtschnitten und Müsliriegel werden aus zäher, klebriger Rohmasse hergestellt. Die geformten Teigbahnen werden dabei zunächst in lange Streifen geschnitten, dann portioniert, in Folie eingeschweißt und später der Verkaufsverpackung zugeführt. Beim schneiden, transportieren und portionieren kommt es immer wieder zu Störungen im Produktionsablauf, da entweder die geschnittenen Bahnen aneinander kleben oder die portionierten Fruchtschnitten in der Transportschiene hängen bleiben. Das führt zu Maschinenstillstand und Ausfall von Produktionszeiten.

Durch das Beschichten der Distanzbleche und Führungsschienen mit ChemCoat® lässt sich der Produktionsablauf erheblich verbessern. Die optimierten Antihafteigenschaften verhindern das Zusammenkleben der Teigstreifen. Dank verbesserter Gleiteigenschaften können die Fruchtschnitten wegen des geringeren Reibwiderstandes störungsfrei über die Transportschiene zur Verpackungsstation gelangen. Unterbrechungen zur Reinigung oder zur Beseitigung von Stauungen lassen sich vermeiden. Produktionszeiten werden optimiert und Produktionskosten erheblich gesenkt.

Anfrage

Wenn Sie uns etwas zu den hier vorgestellten Anwendungen mitteilen möchten, so können Sie es gerne tun. Ihre Anfrage, Ihr Kommentar, Ihre Wünsche werden direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner weitergeleitet.

Home