Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Aalberts Surface Treatment GmbH - Oberflächentechnik in Göppingen-Voralb (Eschenbach)

Aalberts Surface Treatment GmbH - Oberflächentechnik in Göppingen-Voralb (Eschenbach)

Aalberts surface treatment in Göppingen-Voralb (Eschenbach) ist Ihr Spezialist für optimale Oberflächenbeschichtungen mit dem Fokus auf Hartanodisieren und Chemische Vernickelung. Mit speziell entwickelten Beschichtungsverfahren verbessern wir die Funktionsoberflächen Ihrer Bauteile.

Willkommen in Göppingen-Voralb (Eschenbach)

Werk Göppingen-Voralb (Eschenbach)

Der Standort in Ebersbach mit den Standardverfahren Harteloxal HART-COAT® und Chemisch Nickel DURNI-COAT® wurde 1970 gegründet. Im Jahr 2006 zogen wir in die neue Produktionsstätte nach Göppingen-Voralb (Gemarkung Eschenbach) mit neuen, modernen Anlagen und hohen Kapazitäten.

Die Produktionsfläche beträgt ca. 6.000 m². 140 hochmotivierte sowie qualifizierte Mitarbeiter sind im Drei-Schicht-Betrieb für Sie da und sind täglich für die Oberflächenbeschichtung in Göppingen-Voralb von über 250.000 Bauteile zuständig.

Seit Januar 2019 gehört das ehemalige AHC-Werk Eschenbach zur Aalberts Surface Treatment GmbH. In Göppingen-Voralb werden mit eigens entwickelten sowie patentierten Oberflächenverfahren wie das Hartanodisieren mit HART-COAT® und der chemischen Vernickelung mit DURNI-COAT® Bauteile für die steigenden Anforderungen in der Industrie veredelt.

Martin
Ruhland
Managing Director

"Unser Werk zeichnet sich vor allem durch kundenorientierte Lösungen, einer hohen Liefertreue sowie kurzen Liefer- und Reaktionszeiten aus. Wir sind in der Lage, sowohl Einzelteile als auch Großserien zu beschichten. Unsere individuelle technische Beratung im Vorfeld ermöglicht auch die Realisierung höchst anspruchsvoller Kundenprojekte.“

Unsere Leistungen zur Oberflächenbeschichtung in Göppingen-Voralb

Beschichtungen

  • Korrosionsschutz
  • Verschleißschutz
  • Konturengetreue Beschichtung

Verfahren

  • Hartanodisieren HART-COAT® (HC, HC-CU, HC-GD, HC-GL)
  • Chemische Vernickelung DURNI-COAT® (DNC 520-AL, DNC 571, DNC 571-AL, DNC 771)
  • Technisch Eloxal (schwarz, farblos)

Sonderleistungen

  • Oberflächenbeschichtung von großen Sonderbauteilen mit Sonderaufhängungen
  • Oberflächenbeschichtung von Großserien
  • Partielle Beschichtung von Bauteilen

Branchen, in denen Oberflächentechnik aus Göppingen-Voralb eingesetzt wird

  • Luft- und Raumfahrt

    Luft- und Raumfahrt



    More information
  • Automobil-industrie

    Automobil-industrie

      More information
    • Maschinen- und Anlagenbau

      Maschinen- und Anlagenbau

        More information
      • Elektrische Geräte

        Elektrische Geräte

        Referenzen

        • Lebensmittel-industrie

          Lebensmittel-industrie

            More information
          • Land- und Forstwirtschaft

            Land- und Forstwirtschaft


          • Schiffbau

            Schiffbau

            • Spielzeugbranche

              Spielzeugbranche

              • Telekommunikations-branche

                Telekommunikations-branche

                • Textil- und Bekleidungsbranche

                  Textil- und Bekleidungsbranche

                  • Verkehr- und Transportindustrie

                    Verkehr- und Transportindustrie

                    • Logistikbranche, Fördertechnik, Pipelines

                      Logistikbranche, Fördertechnik, Pipelines

                      Oberflächenveredelungen aus Göppingen-Voralb (Eschenbach)

                      • HART-COAT®

                        Harteloxal mit HART-COAT® ist eine Oberflächenveredelung in Göppingen-Voralb (Werk Eschenbach). Diese Oberflächenbeschichtung schützt Aluminium-Werkstücke unter anderem vor Verschleiß und Korrosion und zeichnet sich auch durch eine sehr gute Haftfestigkeit auf dem Grundwerkstoff aus.

                        Die HART-COAT®-Oberflächenbeschichtungen werden durch anodisches Oxidieren in einem Säure-Elektrolyten spezieller Zusammensetzung gebildet, wodurch eine Aluminiumoxidschicht auf der Bauteiloberfläche entsteht.

                      • DURNI-COAT®

                        DURNI-COAT® ist eine Oberflächentechnik der Nickel-Phosphor-Beschichtung zur Oberflächenveredelung. In Göppingen-Voralb sind neben Aluminium und Stahl auch alle weiteren Basismaterialien mittels chemischer Vernickelung optimierfähig. Unsere DURNI-COAT®-Beschichtungsverfahren (DNC 520-AL, DNC 571, DNC 571-AL, DNC 771) sind sehr gut geeignet für Einsatzfälle mit besonderen Anforderungen, denn das Leistungsspektrum vom Standort Göppingen-Voralb reicht von chemischer Beständigkeit, Maßhaltigkeit und optimalem Gleitverhalten über elektrische Leitfähigkeit bis hin zu erhöhter Härte.

                        Die Vorteile der Oberflächenveredelungen aus Göppingen-Voralb sind eine hohe Präzision, gleichmäßige Schichtdicke gerade bei Bauteilen mit komplexer Formgebung sowie Seriensicherheit für nahezu alle Metalle. Die Entbehrlichkeit einer externen Stromquelle macht die chemische Vernickelung zusätzlich interessant.

                      • Technisch Eloxal

                        Technisch Eloxal ist wie Harteloxal (HART-COAT®) ein Oberflächenverfahren der klassischen Anodisation, das bei relativ niedrigen Temperaturen in einem Säure-Elektrolyten durchgeführt wird. Das Aluminium-Werkstück ist dabei als Anode geschaltet. Im Verlauf der Oberflächenbehandlung wird die Werkstück-Oberfläche in eine porige (dichte), harte und verschleißfeste Aluminiumoxidschicht umgewandelt. Durch nachträgliche Verdichtung können die Poren geschlossen werden und die Korrosionsbeständigkeit wird stark verbessert. Die Vorteile von technisch eloxierten Aluminiumteilen sind unter anderem ein guter Korrosions- und Verschleißschutz. In Göppingen-Voralb bieten wir bei Technisch Eloxal die Varianten schwarz und farblos.

                      Vorteile unserer Oberflächentechnik

                      Zu den Vorteilen unserer Oberflächentechnik im Werk Eschenbach zählen:

                      • Hohe Verschleißfestigkeit
                      • Verbesserte Korrosionsbeständigkeit
                      • Erhöhung der Härte
                      • Optimales Gleitverhalten
                      • Optimaler Schichtverbund
                      • Hohe Thermoisolierung
                      • Hohe elektrische Isolierungswirkung
                      • Gute Maßhaltigkeit
                      • Temperaturbelastbarkeit
                      • Lebensmittelunbedenklichkeit

                      Im Werk in Göppingen-Voralb prüfen wir jeden Prozess genau und haben höchste Ansprüche an kundenorientierten Lösungen. Neben Serienteilen können die Oberflächenveredelungen auf Kundenwunsch auch an Bauteilen für individuelle Anwendungen erfolgen.

                      Anwendungsbeispiele in Göppingen-Voralb

                      In Göppingen-Voralb kommen die HART-COAT® (Harteloxal)-Schichten unter anderem in der Automobilindustrie bei Ventilkolben für Automatikgetriebe, Teile für Verbrenner, Bremsscheibentöpfe, Pumpenteile für Feuerwehrfahrzeuge sowie Komponenten für die Steuerungselektronik zum Einsatz.

                      Im Maschinenbau wird das DURNI-COAT®-Verfahren zur Oberflächenveredelung der Platten für Maschinen eingesetzt. Außerdem findet das Beschichtungsverfahren aus Göppingen-Voralb auch Anwendung für Wasserpumpenteile, Komponenten für Rohrleitungssysteme, Präzisionsdrehteile, Gussteile, Industrieventile sowie Bauteile für CNC-Dreh- und Fräsmaschinen.

                      Mit der DURNI-COAT®-AL-Oberflächentechnik beschichten wir unter anderem Schaltschieber für Automatikgetriebe, Kolben für Lenksysteme, Dichtscheiben, Halterungen sowie Zuführungssysteme.

                      In der Luftfahrtechnik werden unsere Oberflächenveredelungen beispielsweise für Griffe sowie Bodenplatten für Helikopter mit Technisch Eloxal und HART-COAT® angewendet.

                      In der Automobilbranche veredeln wir mit Technisch Eloxal unter anderem Bremskomponenten für Motorräder, Profile, Kühlplatten, Befestigungsteile, Gehäuse, Montageplatten, Zahnräder, Bürstenleisten, Deckel, Führungen, Konsolen, sowie Türführungssysteme.

                      Kontaktieren Sie unser Team, wir finden zusammen eine Lösung für Ihr Problem!

                      • Sichtprüfung von Regelschiebern, die mit DURNI-COAT®-AL chemisch vernickelt wurden. Im Automobilbereich kommen derart behandelte Werkstücke beispielsweise als PKW-Dieselkolben zum Einsatz. Die Beschichtung schützt diese Fahrzeugteile sicher gegen Kavitationserosion.

                      • Wellen für CNC-Mehrspindel-Drehautomaten werden für die Beschichtung in der vollautomatischen Anlage zur chemischen Vernickelung vorbereitet und auf ein spezielles Gestell aufgebracht.

                      • Die chemische Vernickelung nach dem DURNI-COAT®-Verfahren verleiht den Wellen diverse Funktionseigenschaften, wie zum Beispiel gute Maßhaltigkeit und einen verbesserten Verschleiß- und Korrosionsschutz.

                      • Ein Schwerpunkt in Eschenbach liegt auf den sogenannten Ventilschiebern, die in Automatikgetrieben zum Einsatz kommen. Die Oberfläche von rund 60 Millionen Stück wird hier im Jahr harteloxiert.

                      Kontakt & Wegbeschreibung

                      Aalberts Surface Treatment GmbH

                      Zillenhardtstraße 2/2
                      73037 Göppingen-Voralb
                      Deutschland

                      Tel. +49 7161 15688 0

                      Fax: +49 7161 15688 100

                      E-Mail schreiben

                      Loading...

                      Warenannahme

                      Mo. - Fr.: 7:30 - 16:00 Uhr

                      Route planen

                      Kontaktpartner

                      Martin Ruhland

                      managing director

                      Tel. +49 7161 15688 0

                      E-Mail schreiben

                      Petra Whitford

                      assistant to the managing director plant eschenbach

                      Tel. +49 7161 15688 191

                      E-Mail schreiben

                      Manuel Bestle

                      technical - and quality manager

                      Tel. +49 7161 15688 440

                      E-Mail schreiben

                      Andreas Müller

                      production manager

                      Tel. +49 7161 15688 410

                      E-Mail schreiben

                      Downloads


                      Aalberts surface treatment bietet Sicherheit

                      Wir wollen Ihnen die größtmögliche Sicherheit im Bereich der Oberflächenveredelung bieten.

                      Deshalb sind unsere Aalberts surface treatment Standorte zertifiziert.


                      Sie haben eine Frage zu Werkstoffen oder Verfahren?
                      Sprechen Sie uns an. Wir sind auch in Ihrer Nähe.

                      Kontaktieren Sie uns
                      Home