Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Aalberts Surface Treatment GmbH - Oberflächentechnik Kirchheim bei München

Aalberts Surface Treatment GmbH - Oberflächentechnik Kirchheim bei München

Aalberts surface treatment in Kirchheim bei München/Kirchheim-Heimstetten ist Ihr Spezialist für optimale Oberflächentechnik mit Fokus auf Beschichtungsverfahren wie das Harteloxieren und Chemisch Nickel. Mit unseren speziell entwickelten Oberflächenverfahren verbessern wir die Funktionsoberflächen Ihrer Bauteile.

Willkommen in Kirchheim bei München – Ihren Spezialisten für Harteloxieren und chemisch Nickel

Werk Kirchheim bei München

Seit dem Jahr 1989 produziert die ehemalige AHC Oberflächentechnik GmbH am Standort in München / Kirchheim. Im Jahre 2019 haben wir in Kirchheim bei München zu Aalberts surface treatment umfirmiert.

Unser Wachstum erreichen wir durch stetige Prozessoptimierung und höchste Qualitätsansprüche an uns selbst. Die daraus resultierende Kundenzufriedenheit bestätigt unsere Leistungen und unsere tägliche Arbeit. Wir investieren konsequent in die Weiterentwicklung unseres Werkes, um auch in Zukunft unseren stetig wachsenden Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Unsere Oberflächenbehandlungen umfassen die Beschichtungsverfahren Hartanodisieren: HART-COAT® sowie chemische Vernickelung mit DURNI-COAT® (DNC) und DURNI-COAT®- AL (DNC-AL). Unser breites Spektrum im Bereich Oberflächenbeschichtung wird mit Nachverdichtung und Tempern vervollständigt.

In Kirchheim bei München prüfen wir jeden Prozess genau und haben höchste Ansprüche an Qualität. Das unterstreicht auch unser eigenes Labor vor Ort.

Peter
Stadler
Managing Director

"Gemeinsam entwickelt unser gesamtes Team marktgerechte Dienstleistungen sowie neue Prozesse mit höchsten Qualitätsanforderungen, die uns und unseren Kunden einen wirtschaftlichen Erfolg garantieren.“

Unsere Leistungen zur Oberflächenveredelung in Kirchheim bei München

Beschichtungen

  • Hartanodisieren HART-COAT®
  • Chemische Vernickelung DURNI-COAT®
  • Technisch Eloxal

Verfahrensleistungen

  • Material - Beschichtungsanalyse
  • Reinigung
  • Vorbereitung, Abkleben, Abdecken
  • Korundstrahlen
  • Nachverdichtung
  • Tempern

Sonderleistungen

  • 100%-Kontrolle
  • Montagetätigkeiten
  • Technische Beratung und Projektbetreuung
  • Gestellbau

Branchen, in denen Oberbeschichtung aus Kirchheim eingesetzt wird

Oberflächenverfahren aus Kirchheim bei München

  • HART-COAT®

    Das Oberflächenverfahren Harteloxal mit HART-COAT®, kurz HC genannt, ist eine elektrolytische Oberflächenbehandlung von Aluminium, deren Resultat die Bildung einer harten und dicken Aluminiumoxidschicht ist. In Kirchheim bei München harteloxieren wir mit der HART-COAT®-Oberflächenveredelung Werkstücke, für die ein Höchstmaß an Korrosionsschutz, Verschleißbeständigkeit, Maßhaltigkeit, Gleitverhalten oder Isolation erforderlich ist. Die Oberflächenschichten mit HART-COAT® zeichnen sich durch eine gute Haftung auf dem Grundwerkstoff aus. Gegenüber herkömmlichen Eloxal-Schichten sind HART-COAT®- Schichten dicker und verschleißfester. Das Harteloxieren mit HART-COAT® wird in nahezu allen technischen Bereichen angewendet, in denen Aluminiumteile eingesetzt werden, die besonderen funktionellen Anforderungen unterliegen.

    Geeignete Grundwerkstoffe

    HC für Aluminium-Knetlegierungen sowie für Sand- und Kokillenguss

    HC-CU für Aluminiumlegierungen mit hohem Kupfergehalt

    HC-GD für Aluminium-Druckgusslegierungen

  • HART-COAT®-Nachverdichten

    Die HC-Nachverdichtung zum Verschließen der Poren wird in der Regel in vollentsalztem Wasser zwischen 96 °C und 100 °C durchgeführt. Damit wird die ohnehin gute Korrosionsbeständigkeit der HART-COAT®-Schichten weiter erhöht.

  • HART-COAT®-PLUS Oberflächenbehandlung durch PTFE (Polytetrafluorethylen)

    HC Plus ist eine Oberflächenbehandlung in Kirchheim bei München, die das Gleit- und Korrosionsverhalten verbessert. Die PTFE-Teilchen werden nachträglich auf die HART-COAT®-Schicht aufgebracht, um eine optimale Trockenschmiereigenschaft zu gewährleisten. Das Antiadhäsionsverhalten erleichtert zudem das Reinigen der Oberfläche.

  • HART-COAT®-PLUS 2 Oberflächenimprägnierung mit PFA/PTFE

    Mit der Oberflächentechnik HC Plus 2 werden die Trockenschmierstoffe in die Schicht eingelagert. Bei abrasivem Verschleiß bleiben darüber hinaus die Gleiteigenschaften der Schicht erhalten.

  • DURNI-COAT®

    DURNI-COAT® ist eine Oberflächenbehandlung zur chemischen Vernickelung von Metallen (Chemisch Nickel). In Kirchheim erfolgt das Beschichtungsverfahren als chemische Abscheidung ohne äußere Stromquelle.

    Das Leistungsspektrum des DURNI-COAT® reicht mit den Verfahren DNC 520, DNC 520-AL, DNC 571, DNC 571-AL von chemischer Beständigkeit, Maßhaltigkeit und optimalem Gleitverhalten über elektrische Leitfähigkeit bis hin zu erhöhter Härte. Die Schichten werden konturengetreu und gleichmäßig abgeschieden. So wird eine optimale Oberflächenveredelung selbst für geometrisch komplexe Bauteile gewährleistet.

    Durch diesen Oberflächenschutz verfügen die Chemisch Nickel-Schichten der Metallteile über die erforderlichen Eigenschaften Verschleißschutz, Korrosionsbeständigkeit und Konturentreue. Es folgen Lötbarkeit, günstiges Reibverhalten, eine hohe Duktilität und bestimmte magnetische Eigenschaften.

    Geeignete Grundwerkstoffe

    Chemisch Nickel DURNI-COAT® eignet sich zur Oberflächenveredelung von allen niedrig legierten ferritischen Stählen, Eisenguss-Werkstoffen, Edelstählen, Buntmetallen wie Kupfer, Messing oder Bronze, Aluminium-Legierungen und von Sintermetall-Werkstoffen.

    DNC 520 für Eisenwerkstoffe und Buntmetalle

    DNC 571 für Eisenwerkstoffe und Buntmetalle

    DNC-Al 520 für Aluminium und Aluminiumlegierungen

    DNC-AL 571 für Aluminium und Aluminiumlegierungen

  • Technisch Eloxal

    Technisch Eloxal ist eine Oberflächentechnik zur funktionellen, aber auch dekorativen Oberflächenveredelung von Aluminium. In Kirchheim bei München erfolgt dieses Beschichtungsverfahren in einem Säureelektrolyten bei Temperaturen, die etwas unterhalb der Raumtemperatur liegen. Das Werkstück ist als Anode geschaltet. Im Verlauf der Behandlung wird die Werkstück-Oberfläche in eine porige (dichte), harte und verschleißfeste Aluminiumoxidschicht umgewandelt. Durch Verdichtung werden die Poren geschlossen und die Korrosionsbeständigkeit wird stark verbessert. Die Schichtdicke variiert je nach Verwendungszweck und Legierung zwischen 10 und 30 µm.

    Technisch eloxierte Aluminiumteile bieten einen guten Korrosions-und Verschleißschutz in nahezu allen Branchen. In Kirchheim bei München kommen bei Technisch Eloxal die Varianten schwarz und farblos zum Einsatz.

Anwendungen unserer Oberflächenbehandlungen in Kirchheim bei München

Unsere Oberflächenbehandlungen werden überall dort angewendet, wo folgende Eigenschaften an die Oberfläche gefordert werden:

  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Verbesserte Korrosionsbeständigkeit
  • Erhöhung der Härte
  • Optimales Gleitverhalten
  • Optimaler Schichtverbund
  • Hohe Thermoisolierung
  • Hohe elektrische Isolierungswirkung
  • Gute Maßhaltigkeit
  • Temperaturbelastbarkeit
  • Lebensmittelunbedenklichkeit

Einsatzbereiche der Oberflächenbeschichtungen Kirchheim-Heimstetten

In unserem Werk in Kirchheim-Heimstetten kommen unsere Oberflächenbeschichtungen zum Beispiel für folgende Bauteile zum Einsatz:

  • Aluminium-Steuerplatten mit feinen Kanalstrukturen für Dialysegeräte
  • Distanzbuchsen für Hinterräder
  • Druckknöpfe für Insulin-Pens für Diabetiker
  • Führungssysteme für Cargo-Behälter im Luftfahrtbereich
  • Hydrauliksteuerbolzen für die Sitzverstellung bei Jetbooten
  • Kraftstoffpumpenteile
  • Lagerbolzen zur Kfz-Getriebeaufhängung von Motorrädern

Lassen Sie uns zusammen eine Beschichtungslösung für Ihre Anforderung finden!

  • Luftfilter für einen Kompressor

  • Mitarbeiter an der HART-COAT®-Fertigungslinie beim manuellen Betrieb

  • Mitarbeiter beim Aufklemmen von Ansaugdeckel für Benzinpumpen

  • Mitarbeiter an der DURNI-COAT®-Fertigungslinie beim manuellen Betrieb

  • Eingangswellen für das Getriebe

  • Mitarbeiter bei der Mikroskopanalyse im Labor

Kontakt & Wegbeschreibung

Aalberts Surface Treatment GmbH

Klausnerring 28
85551 Kirchheim-Heimstetten
Deutschland

Tel. +49 89 990241-0

Fax: +49 89 990241-10

E-Mail schreiben

Loading...

Warenannahme

Mo. - Fr.: 7:30 - 16:15 Uhr

Route planen

Kontaktpartner

Peter Stadler

managing director

Tel. +49 8999 024 115

E-Mail schreiben

Arne Lasius

quality manager

Tel. +49 8999 024 113

E-Mail schreiben

Axel Lüling

production manager

Tel. +49 8999 024 154

E-Mail schreiben

Horst Bogdanski

service center

Tel. +49 8999 024 122

E-Mail schreiben

Downloads


Aalberts surface treatment bietet Sicherheit

Wir wollen Ihnen die größtmögliche Sicherheit im Bereich der Oberflächenveredelung bieten.

Deshalb sind unsere Aalberts surface treatment Standorte zertifiziert.


Sie haben eine Frage zu Werkstoffen oder Verfahren?
Sprechen Sie uns an. Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Kontaktieren Sie uns
Home