Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Oberflächentechnik für die
Vliesstoffindustrie – hohe Laufleistung
auch unter extremen Einflüssen

Oberflächentechnik für die Vliesstoffindustrie – hohe Laufleistungauch unter extremen Einflüssen

Wartungen und Stillstandszeiten durch Verschleiß

Sie kennen das Problem sicherlich – bei Produktionsgeschwindigkeiten von 1000 m/min greifen sogar leichte Kunststoff- und Nonwoven-Materialien die Oberflächen an. Viele und ständige Anwendungen tragen deshalb Antihaftbeschichtungen und Aluminiumoberflächen schnell ab. Hinzu kommen Belastungen wie Verschleiß durch SAP-Pulver, Hotmelt-Reste und Materialablagerungen; Führungen und Wendestangen mit hohem Reibwert; Anhaftungen von Klebern auf Vakuumtrommeln oder Lycrafäden, die Führungen verschleißen. Und dies sind nur einige der Faktoren, die zu Stillstandzeiten in der Vliesstoffindustrie führen.

Unsere maßgeschneiderten Oberflächenbeschichtungen bieten eine Lösung

Aalberts surface treatment hat Oberflächentechnik speziell für die Vliesstoffindustrie entwickelt, die Ihre Maschinenlaufzeit erhöht, die Prozesse verbessert und Ihre Kosten senkt. Zum Beispiel können wir mit einer besonderen Antihaftbeschichtung die Intervalle zwischen den Reinigungsarbeiten verlängern und auch die eigentliche Reinigungszeit verkürzen. Dadurch, dass die aufgetragene Beschichtung nahezu porenfrei ist und eine geringe Rauigkeit ab etwa 1,0 µm besitzt, lässt sich selbst hartnäckig haftendes Material schnell abwischen – ohne zusätzliche Reinigungsmittel oder schabendes Werkzeug.

Mithilfe unserer kundenorientierten Beschichtungen und der Auswahl geeigneter Zusatzwerkstoffe meistern wir die Herausforderung, dass jedes Teil in der Vliesstoffindustrie einzigartigen Anforderungen während des Produktionsprozesses ausgesetzt ist. Das Ergebnis sind Oberflächenbeschichtungen mit herausragenden Antihafteigenschaften und unvergleichlichem Verschleißschutz – damit Sie den steigenden Anforderungen an Qualität und Produktivität gelassen entgegentreten können.

Über 500 Kunden aus der Vliesstoffindustrie haben wir bereits von unserem Angebot überzeugt. Im Folgenden finden Sie drei Beispiele dafür, wie mithilfe unserer Spezialbeschichtungen die Leistung von Maschinen und Anlagen von Vliesstoff-Unternehmen gesteigert wird.

  • Das Problem: Bei der Produktion von Damenbinden werden selbstklebende Tapes auf der Rückseite der Slipeinlagen aufgebracht, um das Verrutschen zu verhindern und einen möglichst hohen Tragekomfort zu gewährleisten. Bei der Verarbeitung der klebenden Tapes kommt es immer wieder zu Anhaftungen auf den dazu eingesetzten Vakuumwalzen.

    Die Lösung: Die Polymerbeschichtung TempCoat®. Die guten Antihafteigenschaften der Beschichtung in Verbindung mit einer verschleißfesten, glatten Oberfläche sorgen in der Vliesstoffindustrie für verkürzte Stillstandzeiten und Einsparungen bei der Reinigungszeit.

  • Das Problem: Bei der Herstellung von Vliesmaterial wird Zellulose über Trockensiebe geführt, die wiederum über große Walzen laufen. Mit der Entwässerung über die Trockensiebe erfolgt die schrittweise Umwandlung der Zellulose in bahnförmiges Material. Die Restfeuchte führt jedoch dazu, dass Material schnell an den Walzen festklebt. In Verbindung mit hoher Produktionsgeschwindigkeit kommt es so zu einem starken Verschleiß der Walzenoberflächen. Zudem sorgt die feuchtwarme Umgebung für eine hohe Korrosionsgefahr.

    Die Lösung: Eine spezielle Kombination von PlasmaCoat® und MagnaCoat®.

    Sie sorgt für

    • notwendige mechanische Stabilität
    • hervorragenden Korrosionsschutz
    • ausgezeichnete Antihafteigenschaften
    • sehr guten Barriereschutz in der aggressiven, feuchtwarmen Umgebung.

    Auf diese Weise werden Maschinenstillstand, teure Beschädigungen und aufwendige Reinigungsmaßnahmen vermieden. Die Produktivität des Unternehmens wird deutlich gesteigert.

  • Das Problem: Bei der Produktion von Nonwoven-Materialien erfolgt die Trocknung feuchter Bahnen unter Zuhilfenahme von Warmluftströmungen nach dem Prinzip der Schwebetrocknung. Dabei wird die Bahn berührungslos bei Geschwindigkeiten von ca. 305 m/min durch eine Reihe von Luftkissen transportiert. Für eine hohe Qualität ist die absolute Sauberkeit der Produktionsumgebung zwingend notwendig. Eine weitere Herausforderung ist die Bahnspannung: sie kann beim Anlauf und Stoppen der Anlage variieren. Dies birgt das Risiko, dass noch nicht getrocknetes Material an der Düsenoberfläche haften bleibt.

    Die Lösung: Die thermische Spritzschicht PlasmaCoat®. Sie verhindert die Anhaftung des Bahnmaterials und reduziert die Ansammlung von Schwebstoffen aus der Umgebung. Außerdem beugt sie der teilweisen oder vollständigen Verstopfung der Trocknerdüsen vor. Dank PlasmaCoat® wird so Maschinenstillstand sowie aufwendige Reinigungs- und Wartungsarbeit vermieden und die Produktivität deutlich gesteigert.

Unsere Premium-Oberflächentechnik für die Vliesstoffindustrie leistet mehr

Neben den Hauptkriterien Verschleißschutz und Antihaftbeschichtung haben unsere Oberflächenveredelungen noch weitere Eigenschaften, welche die Funktionalität und Lebensdauer Ihrer Produktionsanlage signifikant verbessern:

  • Sehr gute Traktionseigenschaften
  • Erstklassige Gleiteigenschaften
  • Ausgezeichneter Korrosionsschutz trotz Feuchtigkeit
  • Spezifizierte Reibwerte für optimale Spannung
  • Hohe thermische Belastbarkeit

Durch geeignete Beschichtungsverfahren können wir die Oberflächenveredelungen fest auf verschiedensten Grundwerkstoffen verankern:

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Stahl
  • Keramik
  • Kupfer
  • Kunststoff
  • Legierungen

Weltweit für Sie vor Ort

Mit über 3.000 Mitarbeitern auf drei Kontinenten schaffen wir für Sie ein Netzwerk aus Wissen und Kapazität – und das seit fast 60 Jahren. Die Produktionskapazität unserer Beschichtungsanlagen ist sehr großzügig ausgelegt, denn es ist uns wichtig, dass Sie sich auf unser Wort immer verlassen können. Deshalb garantieren wir absolute Termintreue und konstant hohe Qualität. Unsere Fachberatung für Oberflächentechnik in der Vliesstoffindustrie informiert Sie gern über innovative und teilweise patentierte Premiumprodukte. Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie bei der Suche nach der Beschichtungslösung, die genau zu Ihrem individuellen Anwendungsfall passt. Sprechen Sie uns einfach an – wir helfen Ihnen weiter.

Erfahren sie mehr

Anfrage

Wenn Sie uns etwas zu den hier vorgestellten Anwendungen mitteilen möchten, so können Sie es gerne tun. Ihre Anfrage, Ihr Kommentar, Ihre Wünsche werden direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner weitergeleitet.

Home