Aalberts surface technologies verfügt in Lübeck heute als PVD-Beschichter für Bipolarplatten und PTLs über eine Beschichtungskapazität von etwa 5 GW Elektrolyseur-Leistung zur Wasserstoff-Erzeugung. Bedingt durch lange Lieferzeiten für neue Anlagen ist der Markt für Beschichtungskapazitäten für Bipolarplatten noch stark begrenzt. Unsere vier bestehenden In-Line-Anlagen werden wir aufgrund der hohen Nachfrage derzeit sukzessive erweitern, um dem exponentiell wachsenden Markt gerecht zu werden. Neben der Entwicklung der edelmetallhaltigen und -freien Schichten ist der Ramp-Up der Beschichtungsleistung momentan die bestimmende Herausforderung für den Erfolg der Wasserstofftechnologien.

Die Metallverdampfung (PVD-Technik) bietet aufgrund der individuell einstellbaren Nano-Skalierung die Möglichkeit, Hochleistungskomponenten auch mit Edelmetallen äußerst ressourcenschonend zu veredeln. Somit steigern wir die Performance der Elektrolyseure und verstärken ihre Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion. Darüber hinaus haben wir für mobile Anwendungen auch edelmetallfreie Schichten im Angebot.

Mit unserer leistungsstarken F&E ist Aalberts surface technologies Lübeck in der Lage, für jede spezifische Kundenanwendung die geeignete Beschichtung zu designen und im Klein- bis Großserienbetrieb abzubilden.

Hydrogen Technology Expo Europe

Wir würden uns freuen, Ihnen auf der Hydrogen Technology Expo Europe in Bremen vom 19 bis 20. Oktober mehr zu unseren Verfahren erzählen zu können. Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand 3200.

Noch Fragen

sales manager

Thomas Meurer
sales manager