Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Kunststoffindustrie -
eine Vielzahl von Oberflächen

Kunststoffindustrie - eine Vielzahl von Oberflächen

Ein Oberflächen-Kunststück gefällig?

Steigende Produktionsgeschwindigkeiten und die komplexere Gestaltung von Gummi- und Kunststoffteilen stellen immer höhere Anforderungen an die eingesetzten Oberflächensysteme im Herstellungsprozess. Neben ausgezeichneten Antihafteigenschaften und guter Entformbarkeit spielen auch umweltfreundliche Faktoren wie der Ersatz konventioneller Trennmittel eine immer größere Rolle.

Leistungsfähige und zuverlässige Beschichtungen

Leistungsfähige, zuverlässige Beschichtungen verbessern die Zykluszeiten, verringern drastisch den Reinigungsaufwand und führen zu einer Steigerung der Produktivität in der Fertigung.

  • Antihaftbeschichtung für Flächendüsen in der Folienproduktion

  • Bessere Entformung im Spritzguss durch Antihaftbeschichtung

  • Traktions- und Antihaftbeschichtung von Walzen und Rollen in der Folienverarbeitung

Maßgeschneiderte Beschichtungssysteme

Lösungen mit speziellen Verstärkungsstoffen

Schnellere Reinigung, kein Verschleiß und optimale Traktionseigenschaften: Sie sagen, was gefordert ist – wir finden die perfekte Beschichtung.

Flächendüsen in der Folienproduktion

Bei der Produktion von Spezialfolien werden große Folienbahnen beidseitig mit Klebstoff versehen, der je nach Anwendung unterschiedliche Eigenschaften aufweist. Anschließend erfolgt die Trocknung der Folien über mehrere, hintereinander angeordnete Flächendüsen, die Luft auf die Folienbahnen blasen. Am Ende der Anlage werden die abgekühlten Folien geschnitten und auf Rollen konfektioniert. Nach jedem neuen Produktionsjob müssen die Düsen gesäubert werden. Je nach eingesetztem Klebstoff sind die Anhaftungen unterschiedlich stark. Das mühsame Säubern nimmt bis zu einer halben Stunde pro Düse in Anspruch. Bei mehr als 30 Flächendüsen pro Anlage, kann der Reinigungsprozess schnell einen ganzen Tag andauern. Häufige Auftragswechsel erhöhen die Reinigungszeit um ein Vielfaches. Die oftmals notwendige mechanische Reinigung beschädigt auf Dauer die Oberfläche der Düsen.

Mit ChemCoat® werden die Antihafteigenschaften der Düsenoberflächen deutlich verbessern. Weniger Klebstoffreste bleiben hängen, die verbleibenden Klebstoffreste lassen sich leicht mit einem Lappen entfernen. Die Düsen erhalten einen Verschleißschutz. Die elektrische Leitfähigkeit bleibt trotz Beschichtung erhalten, damit sich die Folien nicht aufladen.

Mit der Beschichtung ließ sich der Reinigungsaufwand für die Flächendüsen um 95% reduzieren. Durch den Wegfall von ganzen Reinigungsschichten wurde die Produktivität deutlich gesteigert.

Isolatoren

Entformung im Spritzguss

Bei der Fertigung von Isolatoren für Energieanlagen werden Formteile im Spritzgussverfahren hergestellt. Dabei wird in das Stahlwerkzeug (bestehend aus Formkern, Formhülse und Grundplatte) das flüssige Elastomer unter Druck und Hitze eingespritzt. Nach dem Abkühlen der Form und der Verfestigung des Elastomer-Formteils erfolgt die Öffnung der Form und die Entnahme des fertigen Bauteils. Bei der Entformung kommt es immer wieder zu Anhaftungen zwischen Steg des Einspritzkanals und Endprodukt. Dadurch entstehen Riss- und Bruchstellen, die nachgearbeitet werden müssen. Zusätzliche Trennmittel sind notwendig, damit sich die Bauteile ohne Rückstände aus der Form lösen.

Mit TempCoat® wird eine bessere Entformung insbesondere im Einspritzkanal erreicht. Die widerstandsfähige Antihaftbeschichtung sorgt für eine dauerhaft gute Entnahme der fertigen Formteile ohne Riss- und Bruchstellen.

Vorteile: Leichtere und schnellere Entformung. Kein Ausschuss. Kosten für Trennmittel werden eingespart.

Folienverpackungen

Walzen und Rollen in der Folienverarbeitung

Die Verarbeitung von Folienstreifen für die Umverpackung von Zigarettenschachteln erfolgt über Walzen und Rollen, zwischen denen das Material hin und her transportiert wird. Bei möglichst hoher Produktionsgeschwindigkeit müssen die Folien geklebt, kaschiert, geschnitten und konfektioniert werden. Wegen der glatten Oberfläche der Walzen kann die Folie durchrutschen oder bei zu hoher Spannung reißen. Die Produktion wird unterbrochen und beim Wiederanfahren der Anlage geht durch Schlupf viel Material verloren.

Durch das Beschichten der Walzen und Rollen mit ChemCoat® und PlasmaCoat® lässt sich der Produktionsablauf erheblich verbessern. Die optimierten Traktionseigenschaften verhindern das Durchrutschen oder Reißen der Folie. Zudem erhalten die Walzen einen Verschleißschutz, der beim Schneiden oder Stanzen der Folie die Beschädigung verhindert. Die erforderliche elektrische Leitfähigkeit der Walzen bleibt trotz Beschichtung erhalten.

Verluste durch Produktionsunterbrechungen lassen sich vermeiden und Produktionskosten senken.

Anfrage

Wenn Sie uns etwas zu den hier vorgestellten Anwendungen mitteilen möchten, so können Sie es gerne tun. Ihre Anfrage, Ihr Kommentar, Ihre Wünsche werden direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner weitergeleitet.

Home