Zum Inhalt springen
Deutsch
Ihr Direktkontakt

Sprechen Sie mit uns.
Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Zinklamellenbeschichtung

Zinklamellenbeschichtung

Leistungsstarker Korrosionsschutz mit Zinklamellen

Worin liegt der Vorteil bei dieser Beschichtung?

Worin liegt der Vorteil bei dieser Beschichtung?

Zinklamellenbeschichtungen bieten einen hohen Korrosionsschutz und vermeiden als nicht-elektrolytische Verfahren Wasserstoffversprödungen des Grundwerkstoffes.

Zinklamellenbeschichtung

Hierbei handelt es sich um eine Korrosionsschutz-Beschichtung, die mit modernsten Beschichtungsverfahren wie Tauchschleudern, Tauchziehen oder vollautomatischer Nasslackierung aufgetragen wird.

  • Eigenschaften

    Diese Oberflächenbeschichtung ist Chrom(VI)-frei und hat durch ihre Zinklamellen eine kathodisch schützende Wirkung. Wasserstoffversprödungen, wie sie bei galvanisch aufgetragenen Zinkschichten bekannt sind, treten nicht auf. Mit speziell entwickelten Kombinationsschichten lassen sich darüber hinaus gute Antihafteigenschaften erzielen und die Gleiteigenschaften der Zinklamellen-Beschichtung optimieren.

  • Grundwerkstoffe

    Als Grundwerkstoffe eignen sich Aluminium-Legierungen, Stahl, Edelstahl, sowie Zinkdruckguss.

  • Einsatzmöglichkeit

    Anwendung finden Zinklamellen-Beschichtungen in erster Linie in der Automobilindustrie und überall dort, wo ein hervorragender Korrosionsschutz mit anderen funktionellen und dekorativen Eigenschaften kombiniert werden soll. Aalberts Surface Treatment erfüllt alle Spezifikationen der internationalen Automobilhersteller.

Produktanfrage

Wenn Sie uns etwas zu dem hier vorgestellten Produkt mitteilen möchten, so können Sie es gerne tun. Ihre Anfrage, Ihr Kommentar, Ihre Wünsche werden direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner weitergeleitet.

Weitere Verfahren

Sie haben eine Frage zu Werkstoffen oder Verfahren?
Sprechen Sie uns an. Wir sind auch in Ihrer Nähe.

Kontaktieren Sie uns
Home